Facebook Kampagnen

Gewinnspiele auf einer Facebook Fanpage
18. Dezember 2017
Push-Nachrichten von Iosis.io
15. Januar 2018

In dieser Woche geht es um Facebook-Kampagnen für Profihaarwelt, einen unserer größten Kunden.

Profihaarwelt vertreibt über 4.000 verschiedene Haarpflegeprodukte von allen nennenswerten Herstellern. Neben den üblichen Werbemaßnahmen wie Produktflyer oder Newsletter, möchten wir uns nun auch Facebook als Werbeplattform erschließen. Facebook arbeitet, ähnlich wie Google, in großem Stil mit intelligenter Datenanalyse. Das heißt, dass Facebook die Interessen, Kaufverhalten, Surfverhalten, etc. seiner Benutzer erfasst und permanent mit den Daten anderen Benutzer vergleicht, um den Menschen individuell angepasste Werbung präsentieren zu können. Facebook speichert dabei nicht nur die Daten, die durch das Suchverhalten der Benutzer auf Facebook zusammenkommen, sondern auch die aller anderen Prozesse und Websites, welche nebenbei verwendet werden. Das hört sich auf der einen Seite erschreckend an, hilft uns aber enorm dabei unsere Werbung zielgruppengerecht anzubringen.

So haben wir die Mail-Adressen unserer Bestandskunden in das System eingespeist und konnten so, durch den Vergleich der Datensätze, einen Großteil von ihnen als Facebook Mitglieder ermitteln. Dieser Prozess nennt sich Custom Audience. Nun konnten wir unsere Werbeanzeigen eben jenen Mitgliedern in ihrem Newsfeed präsentieren. Aber die Custom Audience ermöglicht noch mehr. Wir könnten nun die Datensätze dieser Mitglieder mit allen anderen Facebook Nutzern vergleichen und somit diejenigen raussuchen lassen, welche den unseren am ähnlichsten sind. Somit wird die Zielgruppe ermittelt, welche unsere Produkte am ehesten zu kaufen bereit ist -> jedenfalls in der Theorie. Die Auswertung unserer Kampagne ergab, dass unsere Marketing Kosten in Relation zum Umsatz bei unter 5% (Kosten – Umsatz) lagen, was mehr als Erfolgreich ist.

Unsere Erfahrungen mit Facebook Ads waren sehr gut und zeigen auf, dass bei der richtigen Planung und Ermittlung der richtigen Zielgruppe, die Ergebnisse sehr positiv ausfallen können und sich durchaus mit Google AdWords messen lassen. In gewissen Teilbereichen ist die Werbung auf Facebook durchaus besser geeignet und i.d.R. kostengünstiger.

Für uns steht fest, dass wir in Zukunft öfter mit Facebook als Werbeplattform arbeiten werden, um somit unseren Kunden ein noch effektiveres Marketing bieten können.

Louis Markkanen
Louis Markkanen
Dualer Student im Marketing Management und Autor
//]]>